| Home | Shop | Video | Impressum | News - Redaktion | Neues Benutzerkonto anlegen
E-Mail   Passwort   
   
 Jetzt Online: 0 Mitglieder | 7 Gäste     
 
Thema Weitere Meldungen

Montag, 29. September 2008 3272 x gelesen  |  0 Kommentare
 
Wie die einen bereits an der Delegierteversammlung und die anderen Heute über www.poolbillard.ch erfahren konnten, hat die Nr.1 der Schweiz sowie amtierende Europameisterin Sabina Dederding ihren Rücktritt als Spielerin bekannt gegeben.

Sabina hat uns in Willingen sehr viel Freude bereitet.
Mit Ihrem 9-Ball Europameistertitel bei den Damen sprengte die Winterthurerin jegliche Erwartungen. Auch dem Schweizer Damen Billard verleihte sie in den letzten Jahren neuen Schwung.

Herzlichen Dank für die vielen tollen Matches, Sabina... :-)

Nachfolgend ein paar Fotos von ihrem EM - Titel in Willingen



Ihr Statement zu Ihrem Rücktritt... Quelle: www.poolbillard.ch

Liebe Billardkameraden

Ich hatte ein Ziel: Die Jubiläums-EM in Willingen. Ich hatte einen Traum: Noch einmal eine Goldmedaille.
Dies ist nun Realität und es ist perkekt!

Die beste Zeit um nach einer „kurzen“ und sehr intensiven Zeit zurück zu treten.

Dieser Entscheidung geschieht aus persönlichen Gründen und kam auch für mich ziemlich überraschend. Meine Freizeit werde ich nun wieder anderen Dingen widmen. Dingen, die mir wichtig sind und teilweise viel zu kurz kamen.

Einige von euch werden es verstehen, andere nicht!

Dem Billardsport werde ich aber trotzdem treu bleiben. Ich werde mich den Mädchen annehmen und als Trainerin meinen Teil zur Förderung beitragen.

An dieser Stelle möchte ich mich bei all den Leuten nochmals bedanken, die mir in den letzten drei Jahren den Rücken gestärkt haben. Ein Dank auch an meine Sponsoren „Die Schweizer Vermögensberatung“, Herr Sandro Wieser und dem „Billardcenter Breakpoint“, Herr Pepe Oesch, der in den vergangenen zwanzig Jahren immer zu mir gehalten hat!
Vor allem aber meiner ganzen Familie und meinen engsten Freunden.

Danke!!

Sportliche Grüsse
Sabina Dederding
 

 News bewerten  bisher 4 mal

 News weiterverarbeiten

 Links zum Eintrag

 
Kommentare

- Ich bin erstaunt was für Kommentare dieser Rücktritt auslöst - Ich bin auch absolut dafür dass man hier seine Meinung Kundtut, aber in dieser beleidigender Art und Weise ist dass doch nicht nötig - Sich hier gegenseitig als Idioten hin zu stellen - Eine erfolgreiche Spielerin zu beleidigen, obwohl diese doch einiges für das Schweizer Billard eingespielt hat - Das finde ich absolut unter der Gürtellinie - Ich bin sehr enttäuscht dass ich hier auf Swissbillard nur selten mal konstruktive Diskussionen vorfinde - Ich bin bemüht diese zu fördern, doch hier bleibt mir nichts anderes übrig als die Kommentare zu löschen - Dies schadet der Sportlerin, dem Schweizer Billard und auch dem Swissbillard-Portal.

Ich finde, Sabina Dederding hat der Schweiz in Sache Billardsport einiges eingebracht, ob jetzt mehr oder weniger als andere ist doch auch absolut Wurscht. Ich finde für Ihre Leistungen hat Sie Respekt verdient. Und dafür stehe ich mit dem Swissbillard.ch-Portal ein. - Ich bitte also solche Kommentare zu unterlassen. Wenn ihr Billardsportler beleidigen wollt, macht doch das persönlich und Direkt und schreibt hier lieber gar nichts rein. Herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit.

Es grüsst euch, Pascal Nydegger (Admin-Swissbillard)Geschrieben von: Pesche am: 01.10.2008 16:36:29

Meinung

Ich finde es sehr Schade, dass, sobald ein paar Meinungen kritischer sind, gleich gelöscht werden. Und gerade diese Diskussion war weder beleidigend noch unter der Gürtellinie. Es waren einfach die Meinungen von Leuten, welche ihren Namen nicht Preis geben wollen oder können. Aus welchem Grund auch immer. Dies ändert aber nichts daran, dass dies Meinungen sind zu einem Thema.

Sicher darf es nicht ausarten, es muss ja nicht gleich "Robinhoodlike" werden, aber ein paar kritische Diskussionen mit versch. Meinungen tut jedem gut. So verwundert es mich nicht wirklich, dass dieses Forum völlig ausgestorben ist. Schade eigentlich!

Pesche

ist nicht anonym, also bitte nicht löschen ;)



Geschrieben von: Blacky am: 01.10.2008 19:43:19



Pesche hat recht es kann nicht sein das Pascal die Komentare einfach nach seinem Gouston löscht. Entweder dürfen alle Meinungen gesagt werden, oder wenn nicht kann ja Pascal einfach von Beginn an immer gleich seine schöne und gute Meinung reinschreiben und alle anderen Blockieren, oder löschen. Also meine Meinung "alle Komentare oder keine".

Gruss Blacky


Geschrieben von: Pascal Nydegger am: 01.10.2008 21:21:37

Es geht nicht ums Anonyme

Es geht mir nicht ums Anonyme... Ich habe hier auf dem Ganzen Swissbillard nur wenige Artikel gelöscht, aber solche die eine Person, einen Spieler in dieser Art und Weise angreifen finde ich nicht ok.

Es ist beleidigend und absolut respektslos gegenüber der Sportlerin. Es ist mir egal ob ihr Institutionen angreift oder normal und Sachlich gewisse Reglemente oder Turniere kritisiert.

Aber wenn ihr dermassen Persönliche Äusserungen hier reinschreibt ist das nicht OK gegenüber der Sportlerin. - Ich wiederhole mich soeben -

NOCHWAS: Das Forum lebt also eurerseits nur von bösen Kritiken welche zu 90% Anonym veröffentlicht werden.... Auf die Gefahr hin dass ich mir jetzt hier Feinde mache, sage ich dazu NEIN DANKE, dann lieber ein Totes Forum als ein Forum in welchem lauter böswilliger Persönlicher Kritiken gegenüber *neuerdings* sogar Sportlern ist.

Ich bin genau so Kritisch eingestellt in vielen vielen Belangen im Billardsport und hier mit Swissbillard versuche ich seit über 5 Jahren was dagegen zu tun. Ich will aber meine Arbeit nicht hingeben für Sport-Erniedrigende Kommentare.

Es gäbe so einfache Wege das Ganze Freundlicher (und kritisch) zu veröffentlichen. Stattdessen hackt man aufeinander rum. Ich habe keine Lust solch grosse Erfolge wie ein Europameistertitel von derartigen Kommentaren überschatten zu lassen.

Denkt was ihr wollt. Ich habe längst gemerkt, dass egal wieviel ich zu tun versuche mit Swissbillard, ich es nie und nimmer allen Recht machen kann. Also mache ich es einfach so, wie ich es für richtig halte.

Lest mal das Forum von A-Z durch, dann merkt ihr vielleicht dass ihr hier soviel Freiheit zur Kritik habt wie nirgens anders.

Was mich weiter wunder nehmen würde, ist wiviele denn hier so denken wie ICH, oder wie Pesche und Blacky. Stehe ich denn mit dieser Meinung alleine da?


Geschrieben von: Kurt Salvisberg am: 01.10.2008 22:50:54

Killerbiensche ist die Grösste !!!

Hallo Billardfreunde
ich habe die Kritiken nicht gelesen (vielleicht besser so), aber nach dem ich hier gelesen habe, stinkt es hier fast nach Neid, schade. Trotzdem, ich werde Sabina, die in kurzer Zeitspanne so viel geleistet hat, immer unterstützen und sie ist auch ein Grund für mich, dass mein Billard-Portal immer grösser und atraktiver wird. Leute wie
Killerbiensche muss man respektieren und nicht kritisieren. Und Pascal, wir machen weiter so.

SPORTLICHE GRUESSE

Küre


Geschrieben von: Bicki am: 02.10.2008 06:18:59

Ups! Hab' ich was verpasst :)

Hab ich übersehen, dass hier offenbar etwas die Post abging. Da war nur ein erster Komment betr, dass Sabine nicht das erste Mal zurücktritt..... etwas spitz formuliert, wie ich fand. Dennoch: es ist wohl ihr selbst überlassen, wie oft sie zurücktritt und von Rücktritten zurücktritt?! Ihre sportlichen Erfolge sprechen für sich - diese zu kritisieren wäre töricht. Sabine auf zwischenmenschlicher Ebene zu kritisieren, steht jedem frei, sofern dabei Respekt und Anstand gewahrt werden.

Wenn also jemand gegen den guten Ton verstösst, verletzend wird oder einfach nur sinnlos Gift gegen eine Person verspritzt... ja, dann denke ich, dass Pascal als Admin sicherlich das Recht hat, die "Ausreisser" wieder einzufangen.

Du machst das schon richtig Päscu :)


Geschrieben von: Sabina Dederding am: 02.10.2008 08:16:56



Ich möchte mich hierzu nun doch noch kurz äussern.

Zuerst ein Dankeschön an Päscu, Küre und Bicki für die nettgemeinten Kommentare!!!

Zu den anderen Männleins oder Weibleins:.....Meine Arroganz lässt es leider nicht zu mich hier zu solchen Kommentaren zu äussern! Sorry.

Hätte jedoch einen Vorschlag: Falls ihr mich mal an einem Open!!!!!-Turnier sehen solltet, sprecht mich doch einfach an, ihr kennt mich ja anscheinend bestens! Es macht die Sache interessanter und ich wüsste dann auch gleich mit wem ICH es zu tun habe. Alles klar??!! Ist doch fair, oder??!!

Des weiteren bestätigt es mir wieder einmal mehr, dass Neider nur dann in den Vordergrund treten, wenn du etwas erreicht hast. Darum lassen wir doch auch die Neider am leben!!! :-)

Schöns Tägli
Sabina Dederding



Geschrieben von: Roger Schmid am: 03.10.2008 19:59:12

Für Sabi

Ich finde ein spieler sollte seine niederlagen ebenso würdevoll feiern wie er seine siege feiert.denn irgendwann wird er es begreifen dass er aus seinen siegen nichts lernt.es sind die verluste und niederlagen die ihn weise machen, und ihn daran erinnern wieviel freude mann am gewinnen haben kann.der trick dabei ist jedoch es nicht zur gewohnheit werden zu lassen. und wie ich finde hat das sabi allen neidern voraus..herzliche gratulation sabi zu deinem em- titel.binn schon ein bisschen neidisch :-)


Geschrieben von: David Plattner am: 03.10.2008 20:41:55

Wir werden Dich vermissen!

Eine der besten Spielerinnen, die unser kleines Land je hatte, will (schon) aufhören? Vorbilder wie Dich braucht die Schweiz! Die Ostschweizer-Delegation freut sich insgeheim schon auf Dein Comeback!

Liebe Grüsse, David.


Geschrieben von: Sabina Dederding am: 04.10.2008 08:02:51



Danke für die Blumen Jungs!!!

Dave wir sehen uns spätestens an der Team-SM. Versprochen!!!

nice weekend




Geschrieben von: Nuggi am: 05.10.2008 16:23:45



He habt ihr gelesen? Pascal ist in den Ferien. Jetzt könnt ihr eure Meinungen wieder schreiben ohne DAS sie gelöscht werden. hehe


Geschrieben von: pascal am: 12.10.2008 07:44:16

hackt drauf los

ja los hackt auf den leistungsträgern der scweiz rum (ironisch) Liebe Grüße aus Spanien ... Hehe ... Pascal


Geschrieben von: Orin Marcelic am: 20.10.2008 23:25:21

Das liebe Internet

Ja, schade dass es immer wieder Leute gibt, welche das Internet missbrauchen um ihren Frust für irgendwas loszuwerden. Das wäre ja soweit ok. Aber - warum anonym? Kein Mumm vielleicht, geplagt von der eigenen nicht erfüllten Vorstellung oder einfach nichts Besseres zu tun? Meist sind das Leute, die keinen A.. in der Hose haben, selber nichts erreichen und dann auch noch auf Leuten, welche sich den Erfolg hart erarbeitet haben rummeckern...
Aber die Höhe ist es auch noch rumzumotzen, wenn solche Kommentare zu Recht (von einem super Admin, der viel für den Billardsport tut :-)) gelöscht werden. Solche anonymen Hetzer sind einfach nur charakterlose Angsthasen!!!
Wie Sabina es gesagt hat, sprecht doch die betreffende Person einfach an, statt euch im Internet zu verstecken. Aber vermutlich ist das einfach nicht eure Art...... Mal selber „in die Hosen steigen“ könnte hier eine Alternative sein.
Sabina hat in meinen Augen sehr viel für den Schweizer Billardsport getan! Ich gratuliere ihr von ganzem Herzen zu ihren Erfolgen (wie ich finde nicht grad wenige).
Auch ich freue mich schon auf den Tag wenn Sabina wieder von jemandem zu einem Comeback "überredet" wird. Soviel Potential einfach brach liegen zu lassen wäre doch schade )))
Sabina, von mir ein grosses Danke an Dich - du bist ein wirklich grosses Vorbild!
Gruss Orin


Kommentar abgeben

Um einen Kommentar abzugeben ist eine
Anmeldung zwingend. Ein Kommentar kann auch "unter Angabe eines Nicknamens" abgegeben werden.

 
 
PLAKATE UND ANZEIGEN

 
 
  Web Design von WebPublishing by P.Nydegger, Studen