| Home | Shop | Video | Impressum | News - Redaktion | Neues Benutzerkonto anlegen
E-Mail   Passwort   
   
 Jetzt Online: 0 Mitglieder | 1 Gäste     
 
Thema Turnierbericht

Mittwoch, 22. Dezember 2010 1394 x gelesen  |  0 Kommentare
 

turnierbericht vom Billardclub Rüdtligen

Jungo dominiert ein weiteres Mal!

Dimitri Jungo zeigte am Weihnachtsturnier vom 18.12.2010 in Rüdtligen, dass er im Moment der Spieler ist, den es in der Schweiz zu schlagen gibt. Im Viertelfinal wies er Urs Furrer mit 7-3 klar in die Schranken. Den Halbfinal gewann er mit dem gleichen Resultat gegen Marco Steiner und das Final gegen Murat Ayas ging mit 7-5 zu seinen Gunsten aus.

Schnee und schlechte Strassen führten dazu, dass einige Spieler erst um 11.00 Uhr in Rüdtligen eintrafen. Mit etwa 15 Minuten Verspätung konnte das Turnier in Angriff genommen werden. Um das Preisgeld von CHF 2‘500.- kämpften 60 Spieler, darunter 6 Damen.

Es gab viele spannende und knappe Spiele. Beachtlich war mitunter die Leistung von Claudia Kunz, die sich nur gegen Michel Tercier (aktuelle Nummer 14 der Schweiz) und von Pascal Nydegger (Nr. 2) geschlagen geben musste, was ihr  zu einem guten 5. Rang reichte.

Der beste Senior des Turniers, Marcel Meier,  belegte ebenfalls den 5. Rang. Er wurde von Dimitri Jungo in den Hoffnungslauf geschickt und erst vom zweiten Finalisten Murat Ayas im Viertelfinal gestoppt.

Daniel Schneider zeigte einmal mehr, dass der Nachwuchs an der Spitze mitreden kann. Nach der 6-4 Startniederlage gegen Robert Larisch musste er den langen Weg über das Verlierertableau in Angriff nehmen. Runde um Runde kämpfte er sich nach Vorne bis er schliesslich seine siebte Partie mit 5-4 gegen Marcel Meier verlor und das Turnier auf dem guten 9. Rang beschloss.

Um 1.45 Uhr ging ein langer und schöner Turniertag zu Ende. Wir möchten an dieser Stelle allen danken, die zum Gelingen beigetragen haben und hoffen, dass wir euch beim nächsten Turnier in Rüdtligen wieder begrüssen dürfen.

Billardclub No Limits

Viertelfinals:
Murat Ayas 7-4 Marcel Meier
Dimitri Jungo 7-3 Urs Furrer
Michel Tercier 6-7 Marco Steiner
Pascal Nydegger 7-5 Claudia Kunz

Halbfinals:
Murat Ayas 7-4 Pascal Nydegger
Dimitri Jungo 7-3 Marco Steiner

Final:
Dimitri Jungo 7-5 Murat Ayas

 

 News bewerten  bisher 0 mal

 News weiterverarbeiten

 Links zum Eintrag

 
Kommentare

keine Kommentare

Kommentar abgeben

Um einen Kommentar abzugeben ist eine
Anmeldung zwingend. Ein Kommentar kann auch "unter Angabe eines Nicknamens" abgegeben werden.

 
 
PLAKATE UND ANZEIGEN

 
 
  Web Design von WebPublishing by P.Nydegger, Studen