| Home | Shop | Video | Impressum | News - Redaktion | Neues Benutzerkonto anlegen
E-Mail   Passwort   
   
 Jetzt Online: 0 Mitglieder | 3 Gäste     
 
Thema Turnierbericht

Dienstag, 30. November 2010 1723 x gelesen  |  6 Kommentare
 

Turnierbericht von Thomas Ramseyer - swissbillard.ch 3.11.2010

Daniel Schneider Pool Billardspieler aus Bümpliz Bern
Beharrlich in 9 Siegen zum Sieg in Bümpliz. Der Neuntklässler Daniel Schneider wusste seinen Heimvorteil zu nutzen. Da es in der Schweiz leider kein "Over-All-Ranking" gibt, kann seine Position in der Schweizer Billardszene nur geschätzt werden - vermutlich würde es für einen Platz in den Top-Ten reichen. Unbestritten in diese Kategorie gehörte auch der Zweite von Bümpliz  - Gianni Campagnolo.

Am 10-Ball Bümpliz Open vom vergangenen Wochenende kam es zu zahlreichen Überraschungen. Die grösste war sicher der Sieg des erst fünfzehnjährigen Daniel Schneider aus Wabern, der sich erfolgreich gegen zahlreiche Elitespieler durchzusetzen wusste. Nachdem er in der dritten Runde von Markus Johner in den Hoffnungslauf verwiesen worden war, spielte Schneider von Partie zu Partie besser und gewann unter anderem gegen Murat Ayas (5:4), Mirjam Beutler (5:1), Ingrid Nydegger (5:7), im Halbfinal Marco Steiner 7:2 und schliesslich im Finale auch gegen Gianni Campagnolo mit dem selben Resultat.

Selbstbewusst erreichte die Bielerin Ingrid Nydegger im Direktlauf den fünften Rang mit drei klaren Resultaten 6:0, 6:4 und einem weiteren 6:0 gegen Johner. Mirjam Beutler musste sich eine Runde vorher gegen den Basler Urs Furrer geschlagen geben. Furrer  seinerseits verlor erst im Halbfinale gegen Campagnolo (7:4).

Altmeister Campagnolo erreichte das Finalspiel ebenfalls über den Hoffnungslauf. Gleich zweimal lief er Pokerface Marc Bühler über den Weg. Bei der ersten Begegnung in der dritten Runde zog er den kürzeren. Nachdem er auf der linken Tableauseite Poggolini, Nydegger und Koch eliminiert hatte war er eingespielt für einen weiteren Show-Down mit Bühler und diesmal hatte der Zürcher Internationale die besseren Karten. Nach einem 7:4 war für den Berner Bühler das Turnier auf dem 5. Rang zu Ende.

Einmahl mehr ein gelungenes Turnier in der  Bümplizer Billard Arena, gegenwärtig der besten Adresse für Top-Wettkämpfe in der Schweiz. Gutes Material, gute Ambiance, guter Service - gutes Billard, das Spass macht und Lust weckt auf mehr. 

 

 News bewerten  bisher 1 mal

 News weiterverarbeiten

 Links zum Eintrag

 
Kommentare

02.12.2010 19:56:53 von Daniel Schneider

Vilä Dank für diä Gratulationä =) ... Gratuliere dir oh no Ingrid

 

02.12.2010 07:55:03 von goldberg123

Herzlichi Gratulation. Witer so. Es isch toll, gnüss din Sieg. Es wird nöd din letschte si... Bin sicher dass da no wiiteri folged. Verdient hesch es scho lang. Gruss Marcel Ruffner

 

30.11.2010 16:09:35 von Nydegger Ingrid

Auch von mir, herzliche Gratulation, Danny!!! :-))... Danke für die Gratulationen :-) Jo, cooli Show gsi :-))

 

30.11.2010 14:45:29 von Poolplayer

Ja, Danny.. toll gemacht.. weiter so.... @Ingrid.. gute Show.. :-)))), gäu potsch... :-)

 

30.11.2010 14:31:56 von Guerriero

Gratuliere Dani. Starke Leistung, Chapeau! Gratulation auch an Ingrid!

 

30.11.2010 10:04:07 von Marco Steiner

Hammer Dani!!!! Witer so!!!

 
Kommentar abgeben

Um einen Kommentar abzugeben ist eine
Anmeldung zwingend. Ein Kommentar kann auch "unter Angabe eines Nicknamens" abgegeben werden.

 
 
PLAKATE UND ANZEIGEN

 
 
  Web Design von WebPublishing by P.Nydegger, Studen