| Home | Shop | Video | Impressum | News - Redaktion | Neues Benutzerkonto anlegen
E-Mail   Passwort   
   
 Jetzt Online: 0 Mitglieder | 3 Gäste     
 
Thema Europameisterschaften

Donnerstag, 19. August 2010 3301 x gelesen  |  5 Kommentare
 

Rückblick auf die Senioren Europameisterschaften 2010 in Holland  
von Thomas Ramseyer und Pascal Nydegger - swissbillard.ch

Die Europameisterschaft im Pool Billard der Senioren fand dieses Jahr im Holländischen Leende statt, im Anschluss an die Jugend-EM. Die Schweiz war mit vier Spielern vertreten, dem Ostschweizer David Plattner, dem für den Cue-Club Solotzurn spielenden Sascha Manojlovic und den beiden Bielern Marcel Meier und Andras Bucher. Ausserdem stand der in der Schweiz spielende x-fache Schweizer Meister Gianni Camagnolo für Italien in Leende am Start. 

Während die Schweizer Equipe im Mannschaftswettbewerb unter den Erwartungen blieb, holten sie in den Einzeldisziplinen einige Achtungserfolge und mit David Plattner eine sensationelle Goldmedaille im Achterball. Marcel Meier ereichte im 9-er Ball den neunten Rang, Andreas Bucher sogar den fünften im 14-1. Einzig Manojlovic kam diesmal nicht recht auf Touren. 

 
Nahm wie immer genau Mass und holte sich seine dritte Medaille an einer Europameisterschaft. Der Italo-Schweizer Gianni Campagnolo startete für sein Geburtsland - ein grosser Teil der Freude bleibt dennoch in der Schweiz. 

Die stärksten Herren dieser Meisterschaft waren die drei Portugiesen Correira, Xosta und Pereira, die zwei Gold- und eine Silbermedaille holten sowie den Mannschaftstitel, zusammen mit demDeutschen Frank Willner, der gleich zweimal gegen den Portugiesen Henrique Correira im Finale stand. Im 14-1 gewann der Deutsche während Correira im 9-er Ball die Nase vorne hatte. 

Paolo Costa, der dritte portugiesische Musketier, holte sich Silber als er im 8-er Ball David Plattner unterlag. Der älteste Senior, der zu einer metallenen Auszeichnung kam, war der Zürcher Gianni Campagnolo, der im November seinen siebenundfünfzigsten Geburtstag feiern wird. Mit der Silbermedaille im 10-er Ball holte er sich seine dritte Platzierung unter den ersten drei an einer Europameisterschaft. 

Pechvogel des Turniers war der Österreicher Thomas Radakovits (43), der dreimal im Halbfinale scheiterte. 

 


 Goldmedaille im Achterball für die Schweiz dank David Plattners Sieg über den Portugiesen Paolo Costa. 

Von Links nach Rechts: Paulo Costa (POR), David Plattner (SUI), Tom Eksell (SWE), Thomas Radokovits (AUT)

Die Schweiz hat mit David Plattner einen neuen Europameister. Der Ostschweizer setzte sich ohne Niederlage ins Finale durch und gewann die Partie um die Goldmedaille am Mittwoch Nachmittag um 17.00 Uhr gegen den Portugiesen Paulo Costa mit 7-4. Damit feiert Plattner den bisher grössten Erfolg seiner Billard-Laufbahn. 

Nachdem bereits der Bieler Andreas Bucher am vergangenen Dienstag mit seinem 5. Platz im 14-1 für Furore sorgte, konnte David Plattner für den endgültigen Höhepunkt sorgen. Der Ostschweizer krönte gleich seine erste Europameisterschafts Teilnahme mit einer Goldmedaille im 8-er Ball!

Diesen Titel verdiente sich Plattner mit starken Resultaten gegen die besten Senioren des Turniers. Er eliminierte Manuel Perreira (POR) und Kent Karlsson (SWE) erstaunlich klar. Und gegen den Finalgegner Paulo Costa aus Portugal triumpierte Plattner gleich zweimal (7-1 und 7-4).

- Zur Fotostrecke mit den Europameister Bildern

R1 David Plattner vs Panucci, Massimiliano (ITA) 7 - 3
WR1 David Plattner vs Wieringa, Jacco (NED) 7 - 4
WQ David Plattner vs Costa, Paulo (POR) 7 - 1
SE-16 David Plattner vs Pereira, Manuel (POR) 7 - 5
QF David Plattner vs Karlsson, Kent (SWE) 7 - 3
SF David Plattner vs Eksell, Tom (SWE) 7 - 3
F David Plattner vs Costa, Paulo (POR) 7 - 4

Kurztelegramm

Turnier: Senioren Europameisterschaften 2010
Datum: 10./11. August 2010
Ort: Leende, Niederlande
Teilnehmer: 54

1. David Plattner (Schweiz)
2. Paulo Costa (Portugal)
3. Tom Eksell (Schweden), Thomas Radokovits (Österreich)
 

Mit diesem Europameistertitel rundet Plattner eine äusserst erfolgreiche Saison bei den Senioren ab. Noch vor wenigen Wochen holte sich der Ostschweizer gleich fünf Medaillen an den Schweizermeisterschaften, damaliger Höhepunkt war der Schweizermeistertitel im 14-1 (desweiteren 9-Ball 3. Platz, 8-Ball 2. Platz, 10-Ball 3. Platz, Team 3. Platz).

Swissbillard wird die Berichterstattung in Kürze erweitern und senden eine herzliche Gratulation nach Leende.

 

Jugend Europameisterschaften 2010 - Leende, Niederlande -

Die Jugend Nationalmannschaft 2010 in Leende NL

Vom 28. Juli bis 15. August finden in Leende (Niederlande) die Jugend und Senioren Europameisterschaften 2010 statt. Die Schweizer-Jugend, welche derzeit, und noch bis zum 8. August im Einsatz steht wird vertreten durch Megzon Klaiqi, Daniel Schneider, Michael Schneider, Sebastian Koch, Yannick Blanc, Pedro Quintela, Stephanie Keiser und Niccolo von Siebenthal; betreut durch André und Sonja Keiser.

In der Folgewoche werden dann die Senioren am selben Turnierort ihre Meisterschaften durchführen. Die Reise nach Leende werden nächste Woche die Bieler Marcel Meier, Andreas Bucher - der Ostschweizer David Plattner und der CueClub311 Söldner Sascha Manojlovic in Angriff nehmen.

Täglich erreicht und von den Jugendbetreuern Informationen zum Turnierverlauf. Gerne veröffentlichen wir diese und wünschen allen Nationalspielern in Holland viel Erfolg.

Eine Gesamte Resultat-Übersicht, Informationen, Live-Stream und vieles mehr zu diesen Europameisterschaften findet ihr auf der offiziellen Turnierwebsite des EPBF unter www.epconline.eu

- Chronologische Berichterstattung (PDF) von André Keiser

 

 

 News bewerten  bisher 2 mal

 News weiterverarbeiten

 Links zum Eintrag

 
Kommentare

24.08.2010 16:07:22 von André Keiser

Natürlich gilt meine Gratulation auch den restlichen Nati Spielern. Auch die haben sehr gute Resultate herausgespielt und ihr bestes gegeben. Also nochmals an alle: BRAVO Gruss André

 

24.08.2010 16:02:16 von André Keiser

Hoi David Ich möchte Dir und auch Gianni zu denn tollen Leistungen in Leende recht herzlich Gratulieren. Gruss André

 

18.08.2010 11:58:48 von Päscu

Ja, natürlich. Lieber Gianni, sorry aber die Ferienzeit hat mir einen Strich durch die Arbeit gemacht. Darum auch der Fokus "nur" auf David. Wir werden auf Swissbillard auf jeden fall noch einen Nachtrag platzieren zu dieser Senioren EM, natürlich mit Gianni. Hey David, könntest du dich mal per E-Mail bei mir melden. Ich habe leider keine Kontaktadressen von dir. Meine Mail: mail@pnydegger.ch

 

18.08.2010 11:30:04 von David Plattner

Und: bitte vergesst nicht meinen Klubkollegen Gianni Campagnolo! Die unbestrittene Nummer 1 bei den Senioren in der Schweiz spielte sich in Leende im 10-Ball verdient ins Finale (wo er dann leider dem Portugiesen Manuel Pereira unterlag), und war (ist!) uns allen eine grosse Inspiration.

 

17.08.2010 08:30:25 von Ingrid Nydegger

Hey David Ich gratuliere Dir zu Deinem Europameistertitel!! Ist mega und ich hoffe Du kannst noch lange und viel von diesem Titel profitieren!!! Wink an alle Billardspieler: Wusstet ihr, dass ein Schweizer einen Titel geholt hat?? Nicht?? Dann ist hier die Möglichkeit zur Gratulation!!! LG Ingrid Nydegger

 
Kommentar abgeben

Um einen Kommentar abzugeben ist eine
Anmeldung zwingend. Ein Kommentar kann auch "unter Angabe eines Nicknamens" abgegeben werden.

 
 
PLAKATE UND ANZEIGEN

 
 
  Web Design von WebPublishing by P.Nydegger, Studen