| Home | Shop | Video | Impressum | News - Redaktion | Neues Benutzerkonto anlegen
E-Mail   Passwort   
   
 Jetzt Online: 0 Mitglieder | 2 Gäste     
 
Thema Turnierbericht

Dienstag, 27. April 2010 2908 x gelesen  |  0 Kommentare
 

Remo Altamura, BIF Billardcenter Chur

(Vergrösserung, click auf bild)

Der Churer Thomas Beeler gewinnt die diesjährigen 9-Ball Bündnermeisterschaften vor Tino Antonio, Chur und Marco Niggli, Trimmis.

Am letzten Wochenende 24./25 April 2010 fand in BIF Billardcenter Chur das erste Turnier der Bündnermeisterschaften 2010 statt. Am Samstagmorgen um 9.00 Uhr war Türöffnung im BIF Billardcenter Chur. Es fanden sich, trotz einiger Absagen 28 Teilnehmer ein. Darunter waren auch 2 Junioren des PSBC Chur, was sehr erfreulich war.

Der Präsident der Black & White Star’s Chur, Duri Bulfoni, hielt eine kurze Eröffnungsrede, begrüsste alle Teilnehmer und bedankte sich bei den Sponsoren. Danach übergab er das Wort an Günther Engler (Vizepräsident BVS). Auch er begrüsste im Namen des BVS alle Spieler und wünschte allen „Gut Stoss“.

Ausgetragen wurde die Disziplin 9er Ball. Gespielt wurde in 4 Gruppen. Es wurden 9 Spiele ausgetragen, wobei jeder erspielte Punkt zählte. Bei den Gruppenspielen ging es sehr eng zu und es entwickelte sich ein harter Kampf um die Qualifikationsränge für die Finalrunde.

Für den Sonntag qualifizierten sich jeweils die 4 besten jeder Gruppe. Die Finalrunde wurde am Sonntagmorgen um 10.00 Uhr mit 16 Spielern begonnen. Es wurde im Direkt-KO-Modus gespielt. Um 14.00 Uhr standen folgende Halbfinalpartien fest: Tino Antonio gegen Jürgen Mass und Thomas Beeler gegen Marco Niggli.

Tino Antonio setzte sich knapp mit 9 zu 8 gegen Jürgen Mass durch und Thomas Beeler mit 9 zu 6 gegen Marco Niggli. Das Spiel um Platz 3 wurde eine klare Angelegenheit zugunsten von Marco Niggli.


Um 16.00 Uhr begann das Finale. Dabei war Thomas Beeler seinem Gegner Tino Antonio immer einen kleinen Schritt voraus und gewann schliesslich mit 11 zu 8. Leider war der Zuschaueraufmarsch sehr gering und so waren beim Final fast
keine Zuschauer mehr anwesend, was sehr schade war.

Die Black & White Star’s Chur gratulieren den Pokalgewinnern und bedanken sich bei allen Spielern für die Teilnahme und bei Team des BIF Billardcenter Chur für die gute Zusammenarbeit vor, während und nach dem Turnier. Das Team des BIF Billardcenter Chur, organisierte wie immer einen reibungslosen Ablauf der Bewirtung. Nebst Sandwich wurden auch Köstlichkeiten vom Grill angeboten.

Das nächste Turnier der Bündnermeisterschaft 2010 findet am 22. Mai 2010 mit der Disziplin 14-1 Endlos statt. Wir hoffen auf zahlreiche Teilnehmer und wünschen allen Billardspielern in der Zwischenzeit „Guet Stoss“!

Rangliste Bündner Meisterschaft 2010 9er Ball

1. Rang Beeler Thomas, Chur
2. Rang Antonio Tino, Chur
3. Rang Niggli Marco, Trimmis
4. Rang Mass Jürgen, Spvgg Mittelbünden-Mels

5. Rang
Meier Christoph, Power Star Billard Club
Huonder Ignaz,  PBC Disentis
Mareischen Toni, Pool Team Mittelbünden
Brot Reto, PBC Summaprada

9. Rang
Büschi Renaldo, Chur
Patricelli Marco, Pool Players Mels
Melzer Lutz, PBC Disentis
De Giovanni Marco, Power Star Billard Club
Spinas Miro, Rona
Schlosser Steven, PBC Disentis
Fetz Patrizia, Black & White Star's
Gianom Stefan, Grischa Gents

17. Rang
Zovak Josef, Chur
Maissen Tobias, PBC Disentis
Engler Günther, PBC Summaprada
Schmid Florian, Grischa Gents

21. Rang
Hosang Claudio, Chur
Moser Benjamin, Power Star Billard Club
Buchli Thomas, PBC Summaprada
Bieg Sascha, Grischa Gents

25. Rang
Bulfoni, Duri Black & White Star's Chur
Koch Freddy, Chur
Moser Akim, Power Star Billard Club
Jaeger Hanspeter, Felsberg

 

 News bewerten  bisher 0 mal

 News weiterverarbeiten

 Links zum Eintrag

 
Kommentare

keine Kommentare

Kommentar abgeben

Um einen Kommentar abzugeben ist eine
Anmeldung zwingend. Ein Kommentar kann auch "unter Angabe eines Nicknamens" abgegeben werden.

 
 
PLAKATE UND ANZEIGEN

 
 
  Web Design von WebPublishing by P.Nydegger, Studen