| Home | Shop | Video | Impressum | News - Redaktion | Neues Benutzerkonto anlegen
E-Mail   Passwort   
   
 Jetzt Online: 0 Mitglieder | 6 Gäste     
 
Thema Mosconi Cup

Donnerstag, 22. Oktober 2009 1910 x gelesen  |  0 Kommentare
 
Leserbericht von Ralph Bicker

Zur Zeit findet das 34. US Open 9-Ball-Turnier in Chesapeake, Virginia statt. Das Turnier läuft seit 18. Oktober und dauert noch bis Samstag Abend 24. Oktober. Es kann mit gutem Gewissen behauptet werden, dass das US Open nebst den Weltmeisterschaften das bedeutungsvollste Poolturnier der Welt ist. Titelverteidiger aus dem letzten Jahr ist Mika Immonen, der damals in beeindruckender Manier Ronnie Alcano im Finale bezwang. Durch diesen Sieg im 2008 kam Immonen auch zu einem Platz im Mosconi Cup Team der Europäer. Alcano war bereits 2007 im Finale, verlor aber auch dieses gegen den aufstrebenden Superstar Shane Van Boening.

216 Spieler aus aller Welt kämpfen dieses Jahr um beträchtliches Preisgeld. Der Sieger erhält 50'000 $! Auch einige top Europäer sind wie jedes Jahr dabei. So z.B. Immonen, Souquet, Ortmann, Appelten, Peach, Fejien, Alcaide, Majid usw. natürlich alle Amerikanischen Grössen wie Archer, Strickland, Morris, Deuel, Varner, van Boening, Schmidt und viele mehr. Aus den Philippinen Alcano, Gomez, Corteeza, Parica, Kiamco um nur einige wenige zu nennen. Auffällige Absenzen in diesem Jahr sind Reyes, Bustamante, Orcollo und Pagulayan.

Gespielt wird Siegerbreak auf 11 (Finale auf 13), Doppel-KO bis ganz zum Schluss mit Hot Seat-Match und der Sieger aus dem Hoffnungslauf muss im Finale 2x gewinnen. Gebreakt wird aus der Breakbox, kein Softbreak ist erlaubt.

Es gibt einen Turnier-Chat und Live-Stream. Sämtliche Infos hierzu können auf
http://www.accu-stats.com/liveppv.html
nachgelesen werden. Täglich werden jeweils 6 Matches mit Kommentar übertragen, jeweils 17:00 h, 19:00 h, 21:00 h, 01:00 h, 03:00 h, 05:00 h (unsere Zeit!). Die Wochenpauschale ist nicht mehr erhältlich, Tagespauschalen kosten 13$, lediglich Night Session kostet 6$. Bezahlt wird durch Paypal. Der Service funktioniert hervorragend, bei Problemen wird einem umgehend geholfen, bis hin zur sofortigen Rückerstattung.

Viele Infos gibt’s auf AZ Billiards:
http://www.azbilliards.com/index.php

Online Scoring gibt’s hier:
http://www.azbilliards.com/usopen09/scores.php

Die Tableaux hier:
http://www.azbilliards.com/usopen09/index.php

Hoffe, dass sich ein paar für dieses grossartige Turnier interessieren. In punkto Live Stream eine Abwechslung zur Eurotour. Meistens äusserst kompetente Kommentatoren, die alte Hasen im Pool Business sind. Es gibt viel zu sehen, viel zu lernen und eine durchwegs professionelle Organisation zu bestaunen. Viele Topspieler befinden sich bereits im Hoffungslauf, so z.B. Ortmann, Hohman, Fejien, Alcano, Chamat, Varner usw. alles nachzulesen in den online brackets auf AZ Billiards (s. link oben). Die Tableaus sind stets aktuell, sowie auch das Online scoring.

Have Fun und liebe Grüsse
Ralph
 

 News bewerten  bisher 0 mal

 News weiterverarbeiten

 Links zum Eintrag

 
Kommentare

Geschrieben von: Bicki am: 24.10.2009 15:11:42

Update

Es sind noch 4 Spieler im Rennen.

Souquet vs. donnie mills als hotseat-match und im hoffnungslauf Lee van corteeza vs mika immonen. verlierer vom souquet match muss gegen gewinner immonen-match ran :) geht heute um 19:00 h unsere Zeit weiter.

sollte immonen erneut gewinnen, wär er der 2. nach nick varner irgendwann in den 80iger, der es schafft, den titel zu verteidigen. hochspannung ist angesagt. viel spass!

grüsse
bicki



Geschrieben von: Bicki am: 25.10.2009 02:19:40

Rein Europäisches Finale

Souquet aus dem Direktlauf und Immonen aus dem Hoffnungslauf. Offenbar wird aber nur 1. Satz auf 13 gespielt. Zur Zeit steht es 7 zu 7...

Die Europäer haben alle aktuellen Weltmeistertitel und jetzt auch die US Open auf sicher. Jetzt noch den Mosconi Cup im Dezember... very sweet :)


Geschrieben von: Ralph E am: 25.10.2009 14:41:21

MIKA IMMONEN 2 US Open Sieger

Mika Immonen hat es geschafft. Er hat nach einem Spannenden Match 13-10 über Ralf Souquet gewonnen und somit sein Vorjahrestitel erfolgreich verteidigt. Dazu musste er 15 Spiele in folge gewinnen. Eine unglaubliche Leistung!


Kommentar abgeben

Um einen Kommentar abzugeben ist eine
Anmeldung zwingend. Ein Kommentar kann auch "unter Angabe eines Nicknamens" abgegeben werden.

 
 
PLAKATE UND ANZEIGEN

 
 
  Web Design von WebPublishing by P.Nydegger, Studen