| Home | Shop | Video | Impressum | News - Redaktion | Neues Benutzerkonto anlegen
E-Mail   Passwort   
   
 Jetzt Online: 0 Mitglieder | 3 Gäste     
 
Thema Legionäre

Dienstag, 22. Mai 2007 2533 x gelesen  |  0 Kommentare
 
Bericht und Fotos von Murat Ayas, PBC Black Eight Linz

Am letzten Wochenende sollte das Grande Finale um den Bundesligameister stattfinden.

Wir die PBC Black Eight Linz (Aslan Cetin, Murat Ayas, Vilmos Földes und Andreas Himmelbauer) waren Punktegleich mit PBC Eintracht Klagenfurt (Ouschan Albin jun., Brezic Andreas , Erculj Matjaz  und Bakarcic Marko) nur die Scorepunkte waren von PBC Eintracht Klagenfurt besser, deswegen waren sie auch diejenigen die als Nummer eins in der Rangliste führten. Wir mussten am Samstag gegen die 3. Platzierten PBC Raiba Bleiburg hoch gewinnen um uns am Sonntag eine bessere Position zu verschaffen. Das ist uns auch gelungen, wir gewannen gegen PBC Raiba Bleiburg 8:0 (Nummer 3 in der aktuellen Rangliste) und die PBC Eintracht Klagenfurt gewann Ihr spiel gegen USV Pool Team Thalgau 6:2. Somit stand fest, dass unsere Scorepunkte besser waren und somit ein Unentschieden uns für den Meistertitel reichen würde. Aber wir wollten natürlich den Sieg gegen die PBC Eintracht Klagenfurt.

Am Sonntag kam es dann zur entscheidenden Fase dieser Saison. Wir haben uns auch sofort in der ersten Runde mit 3:1 in Führung gebracht, wobei ich mein Spiel gegen einen Stark spielenden Bakarcic Marko mit 9:6 abgeben musste und in der zweiten Runde hatte ich die Möglichkeit mein Fehler wieder gutzumachen. Ich musste gegen  Erculj Matjaz die Disziplin 8er Ball auf  7 gewonnene bestreiten. Da mein Break im entscheidenden Moment nicht kam, stand es auch gleich 3:6 aus meiner Sicht. Mit dem Rücken zur Wand habe ich mich noch einmal voll konzentriert und habe das Spiel noch für mich entscheiden können 7:6 und damit war auch der Meistertitel nach hause geholt. Cetin Aslan und Vilmos Földes spielten sehr stark und holten ihre Spiele auch noch nach hause :-) Wir gewannen am Schluss mit 6:2 und somit verdienter Bundesligameister 2007 :-)

 


Für mich war das eine Super Erfahrung in Österreich in der 1. Bundesliga mitzuspielen und ich danke auch Cetin Aslan (PBC Black Eight Linz) mir die Möglichkeit gegeben zu haben mit seinem Team den Titel zu holen.

Gratulation und auch ein Dankeschön an meine Teamkollegen Vilmos Földes, Andreas Himmelbauer und Wiesinger Roman für die gute Atmosphäre die wir an den Spielwochenenden gehabt haben.

Link Verband: http://www.ooebsv.at

 

 News bewerten  bisher 3 mal

 News weiterverarbeiten

 Links zum Eintrag

 
Kommentare

Geschrieben von: Bernhard Lauber am: 22.05.2007 11:17:38

♥-liche Gratulation

Freut mich, dass immer mehr "Billard-Söldner" aus der Schweiz im Ausland erfolgreich sind. Ihr macht für uns gute Werbung



Kommentar abgeben

Um einen Kommentar abzugeben ist eine
Anmeldung zwingend. Ein Kommentar kann auch "unter Angabe eines Nicknamens" abgegeben werden.

 
 
PLAKATE UND ANZEIGEN

 
 
  Web Design von WebPublishing by P.Nydegger, Studen