Montag, 18. Januar 8:01  |  1453 x gelesen  |  0 Kommentare
 
15. Chatzenstrecker Sie und Er Turnier
 

Die Paarung Nydegger Ingrid und Pascal gewinnen denkbar knapp die 15. Auflage des Chatzenstrecker Sie und Er Turnier. Im Final setzen sie sich gegen Spycher Mirjam / Koch Sebastioan mit 6:5 durch. Auf dem 3. Rang folgen Beutler / Johner und Kunz / Sutter.

Zu unserer Freude fanden sich 20 Paare zu diesem Anlass bei uns ein, so viele wie die letzten 10 Jahre nicht mehr! Dies war sicherlich auch darauf zurück zu führen, dass an diesem Wochenende kein anderes Turnier stattfand.

Gespielt wurde im Gruppen-Modus, jeder gegen jeden. In vier 5er-Gruppen qualifizierten sich jeweils die Ersten 2 für das Finaltableau. Die Gruppenspiele auf 4 Siege gingen zügig voran, was sicher auch auf die starke Besetzung zurück zu führen war. Um 18 15 Uhr standen die Qualifikanten für das 8er-Finaltableau im KO-Modus fest.

Hier die Resultate der Gruppenspiele: (Link zu Tableaus)

Nach einer kurzen Pause, um die Bälle zu putzen und kräftig durchlüften ging es um 18 45 Uhr weiter im KO-Modus. Hier kam es zu folgenden Begegnungen:

Viertelfinal

Nydegger Ingrid / Pascal    vs.    Kummer / Gauch    5 : 3
Beutler / Johner    vs.    Steiner / Flückiger    5 : 1
Honegger / Izzo    vs.    Kunz / Sutter    4 : 5
Mills / Zmoos    vs.    Spycher / Koch    0 : 5

Halbfinal

Nydegger Ingrid / Pascal    vs.    Beutler / Johner    5 : 2
Kunz / Sutter    vs.    Spycher / Koch    3 : 5

Somit machten 2 Bieler Paarungen den Turniersieg unter sich aus! In einem spannenden, hochstehenden Spiel hatten am Ende beide Teams die Möglichkeit zum Sieg. Beim letzten Tisch  spielten Spycher / Koch Ball für Ball sauber rein, bis zur etwas schwierig positionierten 8. Diese wurde knapp verschossen, womit Nydegger Pascal und Ingrid erben konnten! Dies sehr zur Freude von Ingrid, welche den Wanderpokal unbedingt haben wollte. Gratulation!



Final

Nydegger Ingrid / Pascal    vs.    Spycher / Koch    6 : 5

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die Teilnahme und die angenehme Stimmung am Turnier. Wir hoffen, es hat Euch allen Spass gemacht.

Das BCNL Team
 

 
 
Kommentare

keine Kommentare