Montag, 19. Oktober 0:07  |  1992 x gelesen  |  2 Kommentare
 
Hardegger gewinnt 3. Bümpliz Open - 10 Ball -
 
(pny) Adolf Hardegger entschied am Samstag um 01.00 Uhr das 3. und letzte Bümpliz Open im 2009 nach einem langen Turniertag für sich. Der Ostschweizer setzte sich nach früher Niederlage durch den Hoffnungslauf durch, eliminierte im Halbfinal den Zürcher Roger Schmid und im Final den Bieler Pascal Nydegger.

Insgesamt durfte die Turnierleitung 55 Teilnehmer im Winners Bümpliz begrüssen. Gespielt wurde das 3. und letzte Turnier der Bümpliz Open Serie. Gespielt wurde 10-Ball. Top Akteure wie Pascal Nydegger, Markus Johner, Marc Bühler oder etwa Roger Schmid werteten das Feld zusätzlich auf. Das Rennen machte jedoch ein Spieler welchen man nicht unbedingt auf der Rechnung hatte.

Nachdem Adolf Hardegger im Viertelfinal Mustapha Trabelsi mit 6-4 auf die Ränge verwies und in einem Marathon Spiel ein 2-5 zu einem 6-5 gegen Roger Schmid drehte kam es zum entscheidenden Endspiel gegen den Bieler Pascal Nydegger. Nach einem harten Tag konnte nur noch Hardegger eine ansprechende Leistung bringen und stand somit um ca. 01.00 Uhr als Sieger des 3. Bümpliz Open fest und durfte sich mit 400.- Prämien lassen.

Die Leistung von Hardegger war schliesslich umso stärker zu werten, verlor er doch bereits sein zweites Spiel im Direktlauf. Der Ostschweizer konnte dann jedoch zulegen und kämpfte sich mit 4 Siegen in Folge zurück in die Siegerhälfte.

Eine weitere erwähnungswerte Leistung brachte der junge Michael Schneider vom Billard Club Bümpliz welcher sich schliesslich zuletzt mit klarem Sieg über Urs Bächler bis ins Viertelfinale Spielen konnte. Der Junge musste sich danach auch nur knapp mit 4-6 gegen Routinier Roger Schmid schlagen lassen.

- Alle Resultate, Gesamtrangliste und mehr unter www.billard-net.ch


Turnier - Telegramm

Datum:
Samstag, 17. Oktober 2009
Ort:
Winners Bümpliz
Disziplin:
10-Ball
Code:
Code 7 ( Siehe Code-Tabelle )
Anz. Teilnehmer:
55

1. Adolf Hardegger
2. Pascal Nydegger
3. Marc Bühler, Roger Schmid
5. Andreas Bucher, Peter Graf, Mustapha Trabelsi, Michael Schneider

 Resultate ab 1/4 Final
 Pascal Nydegger  Adolf Hardegger 4 - 6
 
 Marc Bühler  Pascal Nydegger 4 - 6
 Roger Schmid  Adolf Hardegger 5 - 6
 
 Pascal Nydegger  Andreas Bucher 6 - 4
 Peter Graf  Marc Bühler 2 - 6
 Mustapha Trabelsi  Adolf Hardegger 4 - 6
 Roger Schmid  Michael Schneider 6 - 4
 
 
Kommentare

keine Kommentare