| Home | Shop | Video | Impressum | News - Redaktion | Neues Benutzerkonto anlegen
E-Mail   Passwort   
   
 Jetzt Online: 0 Mitglieder | 11 Gäste     
 
Thema QT / SM

Donnerstag, 18. Februar 2010 1255 x gelesen  |  0 Kommentare
 

Erstmals seit Einführung von billard-net und dem neuen Punktesystem gab es wieder eine Liga-Unterteilung. Eine grosse Teilnahmebeteiligung blieb leider aus, so nahmen insgesamt 125 Spieler in der Schweiz an den QT-Runden teil, so wenige wie noch nie seit letzten Herbst. In der neuen Pro Liga, welche vom Cue Club 311 Söldner Murat Ayas gewonnen wurde, waren mit 17 Teilnehmer knapp die Hälfte der Teilnahmeberechtigten am Start.

Ein kleiner QT-Bericht vom Verband findet ihr unter http://www.poolbillard.ch

Die Ranglisten und Resultate gibts unter www.billard-net.ch

 

Ein Bericht direkt aus Luzern folgt hier.. Danke nach Littau...

Senioren 8er Ball QT im Billard Club National Littau

Sascha Manojlovic gewinnt das 8er-Ball Qt in Littau. Im Final bezwingt er Plattner David mit 7:2 Auf dem 3. Rang folgen Campagnolo Gianni und Himmelsbach Manfred.

23 Spieler der Kategorie Senioren durften wir bei uns begrüssen. Dabei waren 6 der Top 10, was interessante Begegnungen zur Folge hatte. Überraschend war das frühzeitige Ausscheiden von Heiniger René nach bereits 2 Runden gegen Flückiger Urs und Benz Roberto.

Im Direktlauf für den Viertelfinal Qualifizierten sich Canpagnolo Gianni, Plattner David, Manojlovic Sascha und Flückiger Urs. Nach der Auslosung kam es zu folgenden Begegnungen und Resultaten im Viertelfinal:

Campagnolo vs. Maurer (7:1)
Plattner vs. Müller (7:6)
Manojlovic vs. Becker (7:2)
Flückiger vs. Himmelsbach (3:7)

Halbfinal

Campagnolo vs. Plattner (5:7)
Manojlovic vs. Himmelsbach (7:2)

Mit David und Sascha trafen sich die 2 Spieler im Final, welche bis anhin ohne Niederlage durch das Tableau marschiert sind! David merkte man die Spuren vorangegangener „Kampfpartien“ an, er konnte sein Spiel nicht mehr optimal durchziehen. Auch Sascha war nicht mehr ganz so frisch, nutzte jedoch die Fehler seines Gegners besser aus und gewann verdient mit 7:2 Gratulation!

Alle Begegnungen und Resultate könnt Ihr dem Turniertableau entnehmen.
 

 

 News bewerten  bisher 0 mal

 News weiterverarbeiten

 Links zum Eintrag

 
Kommentare

keine Kommentare

Kommentar abgeben

Um einen Kommentar abzugeben ist eine
Anmeldung zwingend. Ein Kommentar kann auch "unter Angabe eines Nicknamens" abgegeben werden.

 
 
PLAKATE UND ANZEIGEN

 
 
  Web Design von WebPublishing by P.Nydegger, Studen